Oliven Ciabatta mit Knoblauch und Thymian aus dem Garten

IMG_8118

Zutaten:

500g Mehl

375 ml warmes Wasser

1 Päckchen Trockenhefe

60 g Oliven (schwarz und grün)

40 ml Olivenöl

eine halbe Knoblauchzehe (gehackt)

Thymian (gehackt)

3 TL Salz

1. Mehl, Salz und Hefe mit dem warmen Wasser zu einem Teig verrühren. Oliven, Knoblauch und Thymian hinzugeben und noch einmal kneten.

2. Langsam das Olivenöl beim Kneten einlaufen lassen und gut mit dem Teig vermischen, bis er gleichmäßig ist.

IMG_8120

3. Den Teig abgedeckt eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

4. Da der Ciabattateig recht weich ist, habe ich die Brote in Auflaufformen gebacken. Diese müssen gut eingefettet werden, damit das Ciabatta nicht in der Form klebt.

5. Nachdem der Teig aufgegangen ist, wird er in die Formen verteilt und mit etwas Mehl bestäubt.

6. Im vorheizten Ofen das Brot bei 200°C  Umluft 27 Minuten backen. Danach abkühlen lassen und aus den Formen holen.

IMG_8123

 

Das Brot hat eine schöne Farbe und Kruste bekommen.

 
IMG_8125 (1)

IMG_8127
Es ist sogar richtig schön fluffig von innen geworden 🙂

Schreibe einen Kommentar