Avokado selber ziehen in Pop Up Erde

 

Letzte Woche erreichte uns ein liebevoll beklebtes “Frühlings-Paket” mit zwei verschieden POP UP Erden: Zitruserde und Blumenerde. Die Rombergs sind auf meinen Blogbeitrag über unser Zitronenbäumchen aufmerksam geworden und haben uns einen kleinen Gruß geschickt 🙂001002Ein kleines Heftchen mit netten Tipps lag auch dabei:

003Heute habe ich die Blumenerde mal ausgetestet. Ich habe vor ca 6 Wochen einen Avokadokern zum Keimen in ein Wasserglas gehängt, der nun endlich Wurzeln bekommt.

AvokadokernHeute kam er dann in die Erde! Die POP UP Erde wurde in einer wasserdichten Tüte geliefert, die man mit 3 Liter Wasser füllen soll:

006 Das habe ich getan und ein paar Minuten gewartet bis der Block sich voll gesaugt hat.

008Dann einmal umrühren und fertig ist die Erde.

012Der kleine Avokadozwerg konnte endlich umsiedeln:

AvokadokernJetzt heißt es abwarten bis sich die ersten Blättchen zeigen 🙂

013

Die POP UP Zitruserde werden wir gut gebrauchen können, wenn unser Bäumchen demnächst neue Erde braucht…vielleicht werde ich auch mal versuchen eine Zitrone aus Kernen zu ziehen…wer weiß 😉

 

 

Schreibe einen Kommentar