Selbstgemachte Kräuterbutter ist kein Hexenwerk

IMG_8309

Kräuterbutter selbst herzustellen ist wirklich nicht aufwendig. Jedes Frühjahr, wenn das Kräuterbeet explodiert, mache ich eine große Portion Kräuterbutter, die dann portionsweise für die Grillsaison eingefroren wird. Ein großer Vorteil von selbstgemachter Kräuterbutter ist, dass man sie sich nach eigenem Geschmack zusammenstellen und verfeinern kann. In meine Butter kommt ein großer Anteil an Schnittlauch, Knoblauch, [...]

Ganzen Artikel weiterlesen …

Meine Pflanzenanzucht im März

IMG_8299

Dieses Jahr hat mich die “Aussaat-Wut” sehr früh gepackt – bereits im Februar habe ich begonnen die ersten Samen in die Erde zu bringen. Dementsprechend grün sieht unsere “Pflanzenkinderstube” schon aus. Im Wintergarten sind es im Moment tagsüber circa 20 Grad und nachts wird es nicht kälter als 14 Grad. Also ideale Temperaturen zur Pflanzenaufzucht [...]

Ganzen Artikel weiterlesen …

Ein kleiner Rundgang durch den Biogarten

IMG_6147

In den letzten Wochen hat sich einiges getan im Biogärtchen. Besonders die Kräuter wachsen dieses Jahr sehr gut. Den Oregano muss ich bald ernten und trocknen. Der ist sooo viel aromatischer, als die Trockengewürze aus dem Supermarkt. Den Schnittlauch habe ich dieses Jahr schon zweimal geerntet und eingefroren. So hat man immer frische Küchenkräuter parat, [...]

Ganzen Artikel weiterlesen …

Oliven Ciabatta mit Knoblauch und Thymian aus dem Garten

IMG_8118

Zutaten: 500g Mehl 375 ml warmes Wasser 1 Päckchen Trockenhefe 60 g Oliven (schwarz und grün) 40 ml Olivenöl eine halbe Knoblauchzehe (gehackt) Thymian (gehackt) 3 TL Salz 1. Mehl, Salz und Hefe mit dem warmen Wasser zu einem Teig verrühren. Oliven, Knoblauch und Thymian hinzugeben und noch einmal kneten. 2. Langsam das Olivenöl beim [...]

Ganzen Artikel weiterlesen …

7 Gründe warum man sein eigenes Gemüse anbauen sollte

11221334_771888016242283_2770385819619053898_n (1)

1. Frischer gehts nicht: so kommt das Gemüse frisch aus dem Garten in den Topf…ohne lange Lieferwege und Lagerzeiten. 2. Gärtnern entspannt: die Arbeit im Garten ist der ideale Ausgleich zu Bürojob und Schreibtischarbeit. 3. Vergessen einzukaufen? Egal, denn du hast dein Lieblingsgemüse und frische Kräuter direkt im Garten. 4. Man weiß, was man hat! [...]

Ganzen Artikel weiterlesen …